Der Walfänger

Bereits im 10. Jahrhundert betrieben die Norweger Walfischerei und im Mittelalter machten sich die Basken und Portugiesen einen besonderen Namen als Walfänger.

weiterlesen...

Der Austernfischer

Da Austern beim Heranwachsen optimale Lebensbedingungen benötigen, die häufig nicht zur Verfügung stehen, überlebt nur der allergeringste Teil der Nachkommenschaft. Darum hat man begonnen, Austern künstlich in Austernbänken heran zu züchten und sie zu mästen.

weiterlesen...

Der Fischer

Auch Fischer gibt es schon seit Menschengedenken überall dort, wo Gewässer mit fischbaren Wassertieren vorhanden sind. Schließlich sind Fische eine wichtige Nahrungsquelle.

weiterlesen...

Der Falkner

Der Falkner betreibt das Jagen mit Hilfe eines Greifvogels, was Beizjagd genannt wird.

weiterlesen...

Der Armbruster

Armruster gehören zu den Waffenmachern. Sie fertigten früher Armbrüste – den Schaft aus Hartholz (später auch Metall), den Bogen aus Holz, Horn, Fischbein oder Eisen.

weiterlesen...

Der Jäger

In den Anfängen der Menschheitsentwicklung gehörte das Jagen und Erlegen von Tieren zwecks Nahrungsbeschaffung zu den Notwendigkeiten des Überlebens.

weiterlesen...

Jagd und Fang

WildeTiere werden zu Land zu Wasser und zur Luft gejagt und gefangen.


 

Der Walfänger

Bereits im 10. Jahrhundert betrieben die Norweger Walfischerei und im Mittelalter machten sich die Basken und Portugiesen einen besonderen Namen als Walfänger.

mehr lesen

Der Austernfischer

Da Austern beim Heranwachsen optimale Lebensbedingungen benötigen, die häufig nicht zur Verfügung stehen, überlebt nur der allergeringste Teil der Nachkommenschaft. Darum hat man begonnen, Austern künstlich in Austernbänken heran zu züchten und sie zu mästen.

mehr lesen

Der Vogelfänger

Die Vogelfänger fingen Vögel allerlei Art, vor allem aber Singvögel - sowohl zum Verzehr, wie auch als Schmuck- oder Stubenvogel zur Zierde und Erbauung. Bis ins 19. Jahrhundert galt das Fangen von Vögeln in Europa als ehrbare Tätigkeit. Der Vogelfang fand vor allem...

mehr lesen

Der Jäger

In den Anfängen der Menschheitsentwicklung gehörte das Jagen und Erlegen von Tieren zwecks Nahrungsbeschaffung zu den Notwendigkeiten des Überlebens.

mehr lesen

Der Armbruster

Armruster gehören zu den Waffenmachern. Sie fertigten früher Armbrüste – den Schaft aus Hartholz (später auch Metall), den Bogen aus Holz, Horn, Fischbein oder Eisen.

mehr lesen

Der Fischer

Auch Fischer gibt es schon seit Menschengedenken überall dort, wo Gewässer mit fischbaren Wassertieren vorhanden sind. Schließlich sind Fische eine wichtige Nahrungsquelle.

mehr lesen

Der Falkner

Der Falkner betreibt das Jagen mit Hilfe eines Greifvogels, was Beizjagd genannt wird.

mehr lesen

Nicht gefunden was Sie suchen? Einfach hier einen Begriff eingeben und auf Suche klicken…

Anzeige