Der Brunnenbauer

Die Arbeit der Brunnenbauer.

Der Knopfmacher

Die Arbeit der Knopfmacher. Die Knopfmacher...

Der Ausrufer

Die Ausrufer verkünden Neuigkeiten.

Der Schäfer

Der Schäfer führt eine Schafherde über Land und hat gute Futterplätze zu finden, die Herde zusammenzuhalten und die Schafe vor Gefahren zu schützen.

Der Ballettschuhmacher

Der Ballettschuhmacher Film "Ballet Shoes" von...

Spiegelei Berlin

Die Spiegelmacherin Annette Bott arbeitet alte Fensterflügel und Fahrradfelgen zu neuen Schätzen auf. Sie macht daraus wunderschöne Spiegel.

Der Automechaniker

Der Automechaniker ist ein sehr junger Beruf. Auf dem Gebiet technischer Dienstleistung ist zuständig für Autoreparaturen und -instandhaltung.

Museumspark Rüdersdorf: Der Kalkstein

Seit fast 800 Jahren wird in Rüdersdorf im Tagebau der Kalkstein abgebaut. Zunächst im Handbetrieb, später industriell mit leistungsstarken Maschinen.

Spiegelei Berlin

Die Spiegelmacherin Annette Bott arbeitet alte Fensterflügel und Fahrradfelgen zu neuen Schätzen auf. Sie macht daraus wunderschöne Spiegel.

Historische und ausgestorbene Berufe, moderne Ausbildungen und futuristische Berufszweige, Aushilfsjobs und andere Tätigkeiten zum Geldverdienen. Wir möchten Sie dazu einladen in unserem Online-Magazin zu blättern und würden uns freuen, wenn wir Sie mit unserer Begeisterung für dieses Metier anstecken könnten.

Der Kuhhirte

Kuhhirte Der Kuhhirt (Kauhheier) gehört zu den Frühaufstehern auf dem Lande. Bei Tagesanbruch macht er sich schon bemerkbar. Mit Hund und Horn geht er durch das Dorf und bläst an bestimmten Stellen sein bekanntes Signal. Dann kommen überall aus den Höfen die Kühe...

mehr lesen

Die Moluckendreher

Die Moluckendreher In ganz vereinzelten Gegenden Niedersachsens, so z.B. besonders in Twistringen im Kreise Syke, betrieb man früher häufig eine Hausindustrie, welche man die "Moluckendreherei" nannte, das ist die Herstellung von Strohhülsen für Flaschen. Diese Hülsen...

mehr lesen

Der Siebmacher

Die Siebmacher zogen oft mit ihren Sieben umher und boten sie feil. Manchmal sieht man auch noch heutzutage einen Siebmacher von Haus zu Haus gehen, um den Leuten seine selbstgefertigten Siebe zum Kaufe anbieten. In früheren Zeiten, besonders als das Getreide noch...

mehr lesen

Der Fährmann

Der Fährmann befördert Menschen, Tiere und Fahrzeuge mit einem Kahn oder Boot über einen Fluss oder See – er wird entweder von der Gemeinde angestellt oder der Fährbetrieb wird verpachtet.

mehr lesen

Der Schwarzfärber

Spezialisierte Schwarzfärber gab es zuerst unter den Mönchen und Nonnen im späten Mittelalter. Das Färben eines tiefen Schwarz galt als besondere Kunst.

mehr lesen

Der Maskenmacher

Unter einem Maskenmacher stellen wir uns wohl am ehesten jemanden vor, der Masken zur Verkleidung und Belustigung anfertigt.

mehr lesen

Die Gänsehüter

Gänsehüter brauchte man in jener Zeit, als Gänse im Rahmen der Gemeindehaltung eine Aufsichtsperson benötigten, die mit ihnen zum Futtern über die Wiesen zog.

mehr lesen

Der Steinmetz

Der Steinmetz zählt zu den ältesten Handwerksberufen überhaupt und beinhaltete ursprünglich jegliche Steinbearbeitung – vom Abbau im Steinbruch bis zu fertigen Bauwerken.

mehr lesen

Der Astronaut

Ein Astronaut muss umfassend ausgebildet sein, sich in sehr guter gesundheitlicher Verfassung befinden sowie kreativ und stressresistend sein.

mehr lesen
Seite 1 von 2912345...1020...Letzte »

Anzeige




Nicht gefunden was Sie suchen? Einfach hier einen Begriff eingeben und auf Suche klicken…