Der Schmied II

Die Arbeit in der Schmiede.

Der Holzschuhmacher

Der Holzschuhmacher schnitzt Holzschuhe – früher die Fußbekleidung der einfachen Leute. Sie werden klassisch aus einem Stück Holz gefertigt

Der Messerschmied

Von einem Messerschmied werden die Klingen für Messer, Schneid- und Stechwerkzeuge sowie die Bajotte für Schußwaffen hergestellt.

Der Sattler

Der Sattler arbeitet vorallem mit Leder und stellt daraus Sattel und Zaumzeug her. Mitunter fabriziert er auch andere Gegenstände aus Leder wie Koffer, Tornister und Riemen.

Der Konditor (Zuckerbäcker)

Der Konditor bzw. Zuckerbäcker stellt Torten, Feingebäck sowie Zuckerzeug und Pralinen her. Meist verkauft er diese auch in einem angeschlossenen Ladencafé.

Der Schweißer

Die Schweißer erhitzen Eisenstücke, die miteinander verbunden werden sollen.

Der Glasmaler

Die Arbeit früherer Glasmaler können wir noch heute vor allem in Kirchen bewundern, wo sie durch Lichteinfall besonders zur Geltung kommen.

Der Buchdrucker

Die Arbeit der Buchdrucker....

Das Gesindedienstbuch

Das Dienstbotenbuch /...

Der Kesselflicker

Die Kesselflicker waren oft mobil und zogen in Stadt und Land umher und reparierten beschadete Kessel und andere metallene Gefäße.

Spiegelei Berlin

Die Spiegelmacherin Annette Bott arbeitet alte Fensterflügel und Fahrradfelgen zu neuen Schätzen auf. Sie macht daraus wunderschöne Spiegel.

Museumspark Rüdersdorf

Seit fast 800 Jahren wird in Rüdersdorf im Tagebau der Kalkstein abgebaut. Zunächst im Handbetrieb, später industriell mit leistungsstarken Maschinen.

Ohne Beruf keine Arbeit.
Ohne Arbeit keine Entwicklung.
Ohne Entwicklung kein geistiges Wohlbefinden.

Die Leichenträger

Leichenträger sind Personen, deren Aufgabe es ist, bei einer Bestattung den Sarg von der Trauerfeier oder dem Friedhofseingang bis zur ausgehobenen Grabstätte zu bringen.

mehr lesen

Die Zirkuskünstler

Zirkuskünstler sind eine Gruppe von Artisten, die in Vorstellungen mit verschiedenen artistischen Darbietungen im Unterhaltungsunternehmen ZIRKUS auftreten.

mehr lesen

Der Kettenschmied

Der Kettenschmied schmiedete Ringeelemente zu Ketten. Von daher waren sie auch mitunter gleichzeitig Ringschmiede oder auch Panzerschmiede für Kettenhemden. Sie benutzten rundes oder quadratisches Eisen als Rohlinge. Glühend wurden sie über dem Ambosshorn zu Ringen...

mehr lesen

Der Wollkämmer

Der Wollkämmer. "[...] nach der mühseligen Wascherei wurden die Schafe noch im Freien gelassen, damit sie erst wieder einigermaßen trocken wurden. nach etwa acht Tagen kamen die Schäfer auf die einzelnen Höfe, um nun die Tiere zu scheren; [...]. Die Wolle stopfte man...

mehr lesen

Die Seidenzüchter

Die Seidenzüchter. Berufsbezeichnungen Seidenzüchter silkgrower (engl.) verwandte Berufe: Seidenspinner, Seidenweber "Seidenzucht in Niedersachsen. Wie in anderen Gegenden Deutschlands, so war man auch bei uns in Niedersachsen im achtzehnten Jahrhundert auf den...

mehr lesen

Der Buntfärber

Der Buntfärber erzeugt Färbungen innerhalb des gesamten Farbspektrums, im Gegensatz zu den Färbern, die sich auf das Färben von nur schwarz, blau oder rot begrenzten.

mehr lesen

Die Seiltänzer

Seiltänzer  sind Akrobaten, die sich darauf verstehen, auf einem Seil zu laufen bzw. zu tanzen. Oft führen sie dabei auch diverse zusätzliche Kunststücke vor. Belege für Seiltanz finden sich bereits auf antiken Münzen, Vasen und Wandgemälden der Griechen und Römer. Im...

mehr lesen
Seite 1 von 3012345...102030...Letzte »

Anzeige




Viel Spaß beim Erforschen der digitalen Bilder- und Textenzyklopädie zum umfassenden Themenkreis von Arbeit und Beruf.
Nicht gefunden was Sie suchen? Einfach hier einen Begriff eingeben und auf Suche klicken…