Hygiene

Die Seifensieder

Foto: weißes Stück Seife mit der Aufschrift "smile"

Das Handwerk des Seifensiedens bildete sich im Spätmittelalter heraus und wurde ursprünglich als häusliche Tätigkeit ausgeübt.

Der Bader

Aquarellierte Künstlerkarte: zahlreiche Badegäste beiderlei Geschlechts in großem Wasserbecken, Badstüber behandelt eine Frau, Musikant mit Knickhalslaute

Im Mittelalter war der Bader der Besitzer oder Vorsteher eines Badehauses oder einer Badestube in städtischen wie auch in ländlichen Ortschaften.

Scroll to Top