Der Taucher bewegt sich unter Wasser und führt zum Beispiel technische Arbeiten aus, wie Schiffsreparaturen oder die Bergung eines Wracks. Wissenschaftliche Taucher erforschen die Unterwasserwelt mit seiner Flora und Fauna.


Berufsbezeichnungen

Taucher, Taucherin, Düker (niedersächsisch), Berufstaucher
diver, aquanaut (engl.)
dykker (dän.)
surkeltaja (fin.)
plongeur, scaphandrier (franz.)
kafari (isl.)
subacqueo, palombaro, sommozzatore, tuffatore (ital.)
duiker (niederl.) mergulhador (port.)
scafandru (rum.)
аквалангист (russ.)
dykare (schwed.)
buceador (span.)
dalgıç (türk.)
búvár (ungar.)Spezialisierungen: Tiefseetaucher, Schatztaucher, Wracktaucher, Sporttaucher, Rettungstaucher

verwandte Berufe: Perlenfischer

Anzeige

Briefmarke, Taucher

1989

%d Bloggern gefällt das: