Der Kartograf

Alte, farbige Landkarte

um 1600, gezeichnete Karten von Henri Hondius

Kartograph ist ein Geograph oder ein Geodät, der sich auf das Zeichnen von Landkarten spezialisiert hat. Er wird in den Ämtern für Landesaufnahme, in Stadtvermessungsämtern oder in größeren kartographischen Anstalten beschäftigt.”
(Justus Streller: Wörterbuch der Berufe. Alfred Kröner Verlag, Stuttgart 1953)


Berufsbezeichnungen

Kartograf, Kartograph, Kartographin, Kartografin, Kartenzeichner, Kartierer, Kartenmacher, Kartenmaler

in anderen Sprachen
Afrikaans:kartograaf
Albanisch:hartograf
Arabisch:رسام خرائط
Baskisch:kartografoa
Bosnisch:kartograf
Bulgarisch:картограф
Chinesisch:製圖師
Dänisch:kartograf
Englisch:mapper, mapmaker, cartographer
Esperanto:kartografo
Estnisch:kartograaf
Finnisch:kartanpiirtäjä
Französisch:cartographe
Griechisch:χαρτογράφος
Irisch:cartagrafaí
Isländisch:kortagerðarmaður
Italienisch:cartografa, cartografo
Japanisch:カートグラファー
Katalanisch:cartògraf
Korsisch:cartografu
Kroatisch:kartograf
Latein:Tabulae
Lettisch:kartogrāfs
Litauisch:kartografas
Luxemburgisch:Kartograph
Niederländisch:cartograaf
Norwegisch:kartograf
Polnisch:kartograf
Portugiesisch:cartógrafa, cartógrafo
Rumänisch:cartograf
Russisch:картограф
Schwedisch:kartograf
Serbisch:картограф
Slowakisch:kartograf
Slowenisch:kartograf
Spanisch:cartógrafa, cartógrafo
Tschechisch:kartograf
Türkisch:haritacı
Ukrainisch:картограф
Ungarisch:térképész
Walisisch:cartograffydd
Zulu:umdwebi wamabalazwe

Berufsfamilie:   Geograf
Spezialisierungen:   Landkartenzeichner
verwandte Berufe: Vermesser, Globusmacher, Zeichner, Illustrator, Kartolithograph, Kartokupferstecher


Ausbildung

Kartograf 1966

“Noch exakter und präziser muss der Kartograph arbeiten, der die Landkarte mit allen ihren Feinheiten (kleine und kleinste Schriften, Strassen, Wege, Eisenbahnlinien, Schraffierungen usw.) in der gleichen Weise wie der Lithograph auf den Stein zeichnet (d.h. heute werden überwiegend Kunststoffplatten als Druckträger verwendet). Ein ruhiges Temperament und Freude an sorgfältiger Kleinarbeit sind auch hier neben den schon beim Lithographen aufgezählten Eigenschaften erforderlich. Lehrzeit in der Industrie 3 ½ Jahre.”
(W. Leber/B. Burges: Der junge Mann vor der Berufswahl. Hallwag Verlag, Stuttgart 1966)

Landkartenzeichner 1953

Landkartenzeichner, industrieller Lehrberuf, abgeschlossene Volksschulausbildung mittlere Reife empfehlenswert, Lehrzeit 3,5 Jahre, zu den graphischen Berufen und zur Berufsfamilie der Zeichner gehörend.
Der Landkartenzeichner zeichnet auf Grund von Unterlagen oder Vorschriften Landkarten in allen Maßenstäben und zu den verschiedensten Zwecken. In der Regel werden diese Zeichnungen später zur Herstellung von Druckstöcken (Metallplatten, Lithographiesteine) benutzt; […].
Der Beruf verlangt geschickte Hände, zeichnerische Begabung.
Facharbeiterprüfung vor zuständiger Industrie- und Handelskammer.
Weiterbildung: Besuch einer Kartographenschule (Berlin, Frankfurt a.M., München).
Aufstiegsmöglichkeit: Meisterprüfung bzw. Übertritt in die Beamtenlaufbahn (mittlerer und gehobener Dienst) bei staatlichen oder kommunalen Vermessungsämtern. Berufsaussichten nicht ungünstig.”
(Justus Streller: Wörterbuch der Berufe. Alfred Kröner Verlag, Stuttgart 1953)



Kartentypen

Landkarten, Gewässerkarten, Verkehrskarten (Straßenkarten,Fahrradkarte), Sternkarten, Wanderkarten
topografische Karten, nautische Karten, geologische Karten, astronomische Karten, meteorologische Wetterkarten
Kartenbücher (Atlanten)

Stadtkarten und Stadtpläne

historische, niederländische Stadtkarte
1612, Niederlande, Nijmegen

Verkehrskarten

Verkehrskarte
1930, Sachsen – [Rudolf Heinze]

strategische Karten – Kriegskarten

alte Karte monochrom
1842 [The illustrated London News]

Arbeitswerkzeuge

  • Linale
  • Maßbänder
  • Winkelmesser
  • Kompass
  • Zeichenstifte
  • Zirkel
  • Papier
alte Stifte und Zirkel

Bücher

  • Jiro Taniguchi: Der Kartograph. Carlsen Verlag 2013, ISBN 3551751021
  • James Cowan: Der Traum des Kartenmachers. Knaus Verlag 1997, ISBN 3813500608
  • Pascale Rey: Der Kartograf von Palma. 2006 (Roman)
  • Miles Harvey: Gestohlene Welten. Eine Kriminalgeschichte der Kartographie.
  • Simon Garfield: Karten! Ein Buch über Entdecker, geniale Kartografen und Berge, die es nie gab. 2017
  • Jiro Taniguchi: Der Kartograph. (graphic novel)
  • Gillian Dooley, Philippa Sandall, Matthew Flinders: Trim, The Cartographer’s Cat. 2019 (englisch)
  • Rosanne Dingli: The Cartographer of Venice. (englisch)
  • Tea Cooper: The Cartographer’s Secret. 2013 (englisch)
  • Jonathan Andrew Pérez: The Cartographer of Crumpled Maps. 2020 (englisch)
  • Kei Miller: The Cartographer Tries to Map a Way to Zion. 2014 (englisch)
  • Kristen Keenon Fisher: The Quantum Cartographer: Book of Cruxes. 2019 (englisch)
  • P.S. Duffy: The Cartographer of No Man’s Land. (Novelle, englisch)
  • Okla Elliott: Cartographer’s Ink. 2014 (englisch)
  • Craig Gaydas: The Cartographer. 2020 (englisch)
  • Antonio J. Hopson: A Cartographer. 2018 (englisch)
  • Kiran Millwood Hargrave: The Cartographer’s Daughter. 2016 (Kinderbuch, englisch)
  • Dennis Reinhartz: The Cartographer & the Literati Herman Moll and His Intellectual Circle. 1997 (Fachbuch, englisch)
  • Andrew Dunham: The Temporal Cartographer. 2007
  • James Cowan: A Mapmaker’s Dream: The Meditations of Fra Mauro, Cartographer to the Court of Venice. 2007

Filme

“Map Making”, 1961

von Pathé

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Entstehung nautischer Karten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Berühmte Kartografen

Gerhard (Gerardus Kremer) Mercator (1512 – 1594), Niederlande

Kartograf: alter Stich: männlicher Porträt
[N.De Larmessin]

Abraham Ortelius (1527-1598), Belgien

alter Stich: männliches Porträt
[Esnos de Boulonous]

Petrus Bertius (1565-1629), Belgien

Vakhushti of Kartli Batonishvili (1696-1757), Georgien

Briefmarke mit männlichem Porträt
2018 Georgien

Peter Anich (1723-1766), Österreich

Briefmarke mit männlichem Porträt
1966, Österreich
  • Philipp Apian (1531 – 1589)
  • Johann Kiepert (1819 – 1899)
  • Hans Conrad Gyger (1599 – 1674)

https://www.vintage-maps.com/de/

Scroll to Top