Der Besteckschmied stellte früher in Handarbeit das für den gehobenen Haushalt benötigte Silberbesteck her.

Besteckschmiede, Silber, Besteck„[…] Ausgangsmaterial war ein rechteckiges Stück Silber von einigen Zentimetern Länge, das in glühendem Zustand mit Hammer auf dem Amboß geschmiedet wurde. Tüchtige Besteckschmiede formten so das geschmeidige Material in einigen Arbeitsgängen annähernd bis zum fertigen Besteck und hatten nur noch wenig Feilarbeit zu verrichten. Die Laffen (Vorderteile der Löffel) wurden mit Handstempeln aus Stahl in Bleiunterlagen geschlagen. Die Gabelzinken wurden ausgesägt, später ausgefräst und mit Feilen und Schmirgel sauber geformt.

Heute übernehmen Walzen und Pressen die mühsame und schwierige Arbeit des Besteckschmieds. Die Rohformen (Pranteln) werden aus Silberplatten ausgestanzt. Mit speziell entwickelten Walzmaschinen und entsprechenden Werkzeugen (Walzsegmente) wird das Material so verteilt, daß an jeder Stelle die gewünschte Dicke vorhanden ist. Nun wird die Umrißform ausgestanzt, wobei für jedes Besteckteil in einem bestimmten Muster ein separates Werkzeug nötig ist. Damit ist der Rohling bereit, um zwischen zwei Stahlblöcken, in denen die genaue Form des Besteckteils mit Verzierungen und Stempel ausgenommen ist, unter einigen hundert Tonnen Druck fertiggepreßt zu werden. Je genauer und perfekter solche Prägewerkzeuge vom Stahlgraveur ausgefertigt worden sind, desto besser wird auch das fertige Produkt. Die Preßgeräte werden mit Schnittwerkzeugen von Hand entfernt. Schließlich folgen die aufwendigen Schleif- und Polierarbeit, die Feinversilberung, eventuell die Patinierung der Verzierung mit Schwefeloxidbeize und eine sorgfältige Endkontrolle.“

[Quelle: Schmuck, Edelsteine, Gravuren.
Vereinigung Schweizerischer Juwelen- und Edelmetallbranchen – 1975]

 

Anzeige




Berufsbezeichnungen

Besteckschmied, Besteckmacher

verwandte Berufe:

Messerschmied,  Silberschmied


 

 

Löffeln, Besteck, Trödel, Silberlöffel, antik

Silberbesteck … ‚gestern‘ nobel – heute Trödel [Sulamith Sallmann]

%d Bloggern gefällt das: