Das Handwerk

Früher wurden zahllose Berufe als handwerklich eingestuft. Also Arbeiten, die mit der Hand und einfachen Werkzeugen ausgeführt werden. Im Zuge der Industrialierung und Technologisierung ab Ende des 19. Jahrhunderts nimmt die Bedeutung des Handwerks immer weiter ab. Einige Handwerksberufe sind mittlerweile ausgestorben. Andere beleben sich wieder etwas – aus Leidenschaft heraus – und im archäologischen bzw. museologischen Kontext, um durch den Nachbau in herkömmlicher Weise, den Herstellungsprozess nachvollziehen zu können. Und natürlich auch, um Objekte zu reparieren und somit der Nachwelt erhalten zu können.

Scroll to Top