Der Beinschneider

sw Foto: 5 Elfenbeinschneider in Kalkutta - 1903, IN
Elfenbeinschnitzer: Inuit mit Munddrill
um 1950

Bei einem Beinschneider handelt es sich nicht etwa um einen Amputeur, der Menschen ihrer Beine beraubt …
vielmehr handelt es sich um Kunsthandwerker, die Ziergegenstände aus Elfenbein schnitzen, bei welchem es sich meistens um die Stoßzähne der Elefanten handelt. Jedoch lieferten auch Nilpferde, Walrösser, Mammuts und Narwale das begehrte Elfenbein. Aus Tierschutzgründen ist dieses Handwerk nahezu ausgestorben.

Häufig ist das ursprüngliche Elfenbein gelblich oder grünlich verfärbt. Damit es noch edler wirkt, wird es z.B. mit Chlorkalklösungen oder Mischungen aus Terpentin und Alkohol gebleicht. Mitunter möchte man aber auch den gegenteiligen Effekt erzeugen und kocht zum Einfärben das Elfenbein in einer Farbbrühe.
Geschliffen wird es mit Schachtelhalm und Bimsheim.

Es gibt auch einige Ersatzstoffe, die auf den ersten Blick dem Elfenbein zum verwechseln ähnlich sehen können. Da gibt es Steinnüsse, Corossos-, Corusco-, Korozo-, Taguanüsse oder aber auch Tahitinüsse bzw. Wassernüsse und auch die Früchte einiger Palmenarten.


Berufsbezeichnungen

Beinschneider, Elfenbeinschneider, Elfenbeinschnitzer, Elfenbeindrechsler

in anderen Sprachen
Albanisch:
Bulgarisch:
Dänisch:
Englisch:
Esperanto:
Finnisch:
Französisch:
Griechisch:
Isländisch:
Italienisch:
Latein:
Niederländisch:
Norwegisch:
Polnisch:
Portugiesisch:
Rumänisch:
Russisch:
Schwedisch:
Slowakisch:
Slowenisch:
Spanisch:
Tschechisch:
Türkisch:
Ungarisch:

Berufsfamilie:   …,   …,   …
Spezialisierungen:   …,   …,   …
verwandte Berufe:   Schnitzer, Bildhauer, Drechsler


Beinschneider sitzend bei der Arbeit
um 1910, Japan – [Foto: Herbert Geddes]


Produkte des Beinschneiders

  • Armreifen
  • Billardkugeln
  • Broschen
  • Buchdeckel
  • Dolchgriffe
  • Intarsien
  • Kämme
  • (Oberteile von) Krummstäben
  • Putzgeräte
  • Schachfiguren
  • Schmuckkästchen
  • Schreibtafeln
  • Schwertgriffe
  • Seiten von Tragaltären
  • Spiegelkapseln
  • Statuetten
  • Tierfiguren

verarbeitet werden

Elefantenstoßzähne,
Zähne des Nilpferds,
Zähne des Pott- und Narwals,
Zähne des Walrosses


Scroll to Top