Astronomie, astronomisch

1841

Der Astronom gilt als der älteste Wissenschaftler überhaupt. Das Beobachten, Nachdenken und Deuten der Himmelserscheinungen bis zu unseren heutigen modernen Erforschungs- und Berechnungsmöglichkeiten ist bereits ein Jahrtausende währender Prozess. Er arbeitet oft in Sternwarten und stellt Berechnungen von Himmelsereignissen an.

Bekannte Astronomen waren z.B. Kepler, Galilei, Kopernikus, Brahe.

 


Berufsbezeichnungen

Astronom,   Sternforscher,   Stern(en)gucker,   Sternenkundler,  Sternenseher,   Astronomiker, Himmelskundiger

astronomer (engl.), astronome (franz.), astronomo (ital.), astronoom (niederl.), sterrenkundige (niederl.), astrologus (lat.), csillagász (ungar.)


Zubehör und Werkzeuge des Astronomen

Fernrohr, Zirkel, Sternenkarte, Teleskop

 


Anzeige




Redeweisheiten

  • Die Astronomen machen das Wetterfeld, unser Herrgott macht’s Wetter, wie’s ihm gefällt.
%d Bloggern gefällt das: