Der Gefängniswärter

Der Gefängniswärter hieß früher Kerkermeister und wird heute amtich als Jusizvollzugsbeamter. Er beaufsichtigt und betreut Strafgefangene.

Der Dirigent

Der Beruf des Dirigenten bildete sich im Verlauf des 18. Jahrhunderts heraus. Daneben gab es bis zum 20. Jahrhundert auch den sogenannten Kapellmeister, der meist größere Orchester dirigierte.

Die Balletttänzer

Um Balletttänzer oder Ballerina als Beruf ausüben zu können, muss man schon sehr frühzeitig mit dem Ballett beginnen und sehr hart trainieren.

Der Hufschmied und seine Arbeit

Für Hufschmiede gab es früher viel zu tun – in vielen Schieden gab es deshalb oft mehr als nur einen Schmied und einen Gesellen.

Der Gärtner

Die Gärtner hegen und züchten Pflanzen und betreiben Gartenbau. Sie müssen sich gut mit den Wachstumsbedingungen der Pflanzen auskennen. Die Arbeit ist sehr körperlich und findet größtenteils in der freien Natur statt.

Der Schmied II

Die Arbeit in der Schmiede.

Die Wahrsager

Die Wahrsager betätigen sich in der Wahr- und Weißsagekunst und versuchen damit die Zukunft zu deuten und vorauszusagen.

Der Optiker

Optiker ist ist ein mehrfach verwendeter Begriff und steht für vier Tätigkeitsfelder: (1) Physiker im FB Optik (2) Ingenieur für Technische Optik (3) Feinoptiker – Branche Feinwerktechnik (4) Augenoptiker

Die Abdecker

Es gehörte zu den Aufgaben des Abdeckers in einem bestimmten Bezirk das gefallene Vieh wegzuschaffen, abzuhäuten und einzuscharren. Als Lohnersatz erhielt er die Felle.

Der Holzhändler

Holzhändler handeln mit Hölzern aller Art.

Spiegelei Berlin

Die Spiegelmacherin Annette Bott arbeitet alte Fensterflügel und Fahrradfelgen zu neuen Schätzen auf. Sie macht daraus wunderschöne Spiegel.

Museumspark Rüdersdorf

Seit fast 800 Jahren wird in Rüdersdorf im Tagebau der Kalkstein abgebaut. Zunächst im Handbetrieb, später industriell mit leistungsstarken Maschinen.

Ohne Beruf keine Arbeit.
Ohne Arbeit keine Entwicklung.
Ohne Entwicklung kein geistiges Wohlbefinden.

Der Tapetendesigner

Heutzutage versteht man unter Tapeten die zur Wandbekleidung angewendeten Papiertapeten, die meist in Rollen angeboten werden.

mehr lesen

Der Hufschmied I

Die Hufschmiede zählen gemeinsam mit den Waffenschmieden zu den ältesten Vertretern des Schmiedehandwerks.

mehr lesen

Die Spinnerin

Sehr selten sind es Männer, die spinnen. Meistens sitzen Frauen am Spinnrad und verarbeiten die grobe Wolle zu brauchbaren Fäden.

mehr lesen

Die Wahrsager

Die Wahrsager betätigen sich in der Wahr- und Weißsagekunst und versuchen damit die Zukunft zu deuten und vorauszusagen.

mehr lesen

Der Walfänger

Als Walfänger bezeichnet man sowohl eine Person, die am Walfang beteiligt ist, als auch ein Schiff, das für den Walfang bestimmt ist.

mehr lesen

Der Ankerschmied

Die Ankerschmiede stellten – zum Teil riesengroße – Schiffsanker, wie auch kleinere Bootsanker her. Ankerschmieden befanden sich folglich in Hafennähe.

mehr lesen
Seite 5 von 30« Erste...34567...102030...Letzte »

Anzeige




Viel Spaß beim Erforschen der digitalen Bilder- und Textenzyklopädie zum umfassenden Themenkreis von Arbeit und Beruf.
Nicht gefunden was Sie suchen? Einfach hier einen Begriff eingeben und auf Suche klicken…