Der Straßenkehrer

Die Arbeit der...

Der Siebmacher

Die Siebmacher zogen oft mit...

Der Blaufärber

Die Blaufärber benutzten in Europa ursprünglich sog. Färberwaid als Blaufärbemittel. Erst im 18. Jahrhundert setzte sich importierter Indigofarbstoff durch.

Der Zahntechniker

Der Zahntechniker fertigt Zahnersatz, (Zahnkronen, Brücken, Teil- und Vollprothesen), kieferorthopädische Spangen, seltener Aufbissschienen und Antischnarchvorrichtungen.

Der Spielzeugmacher

Spielzeugmacher stellen Spielsachen weitgehendst aus Holz her.

Der Petschierer

Der Petschierer stellt...

Der Flickschneider

Der ursprünglich F l i c k s c h n e i d e r genannte Beruf wird heute als Änderungsschneider bezeichnet. Durchgeführt werden Reparaturen und Änderungen an Kleidungsstücken oder Heimtextilien.

Der Kürschner

Der Kürschner verarbeitet Tierfelle zu Pelzbekleidung und anderen Pelzprodukten – er ist sozusagen ein Pelzschneider.

Der Hutmacher

Die Hutmacher machen...

Der Eisverkäufer

Diese kühlende leckere Süßspeise! Nicht nur im Sommer ein Genuss. Egal ob als Kugel- oder Streicheis, ob als Miclh- oder Wassereis.

Taschenmanufaktur TITA Berlin

Die tollen vielfältigen Taschen aus LKW-Planen werden alle von der Taschenmacherin Kerstin Janssen in Handarbeit hergestellt.

Museumspark Rüdersdorf

Seit fast 800 Jahren wird in Rüdersdorf im Tagebau der Kalkstein abgebaut. Zunächst im Handbetrieb, später industriell mit leistungsstarken Maschinen.

Spiegelei Berlin

Die Spiegelmacherin Annette Bott arbeitet alte Fensterflügel und Fahrradfelgen zu neuen Schätzen auf. Sie macht daraus wunderschöne Spiegel.

Ohne Beruf keine Arbeit.
Ohne Arbeit keine Entwicklung.
Ohne Entwicklung kein geistiges Wohlbefinden.

Die Balletttänzer

Um Balletttänzer oder Ballerina als Beruf ausüben zu können, muss man schon sehr frühzeitig mit dem Ballett beginnen und sehr hart trainieren.

mehr lesen

Der Bahnwärter

Ein Bahnwärter hatte im Wesentlichen dafür zu sorgen, dass jeder durchkommende Zug ohne Probleme pünktlich sein Ziel erreichten konnte.

mehr lesen

Der Bader

Im Mittelalter war der Bader der Besitzer oder Vorsteher eines Badehauses oder einer Badestube in städtischen wie auch in ländlichen Ortschaften.

mehr lesen

Der Bäcker

Die Arbeit der Bäcker. "Vor 6000 Jahren haben die Ägypter auf heißen Steinen Fladen gebacken, ein heute auf der Erde noch weit verbreitetes Getreideerzeugnis aus ungesäuertem Teig. Später klebten sie die Fladen zum Backen an die Außenwände des aufgeheizten Backofens....

mehr lesen

Der Astronom

Die Astronomen sind die ‘Väter’ all unserer Wissenschaften überhaupt. Himmelsbeobachtungen führten zu Kalendern, zur Mathematik usw.

mehr lesen

Der Architekt

Der Architekt befasst sich mit der technischen, wirtschaftlichen, funktionalen und gestalterischen Planung und Errichtung oder Änderung von Gebäuden und Bauwerken.

mehr lesen

Die Apotheker

Lange Zeit bereiteten die Ärzte die von ihen verordneten Heilmittel selbst zu. Die ersten, die den Apothekerberuf vom Arztberuf trennten, waren die Araber.

mehr lesen

Die Akrobaten

Akrobaten sind Körperkünstler, die turnerisch gymnastische Elemente, diverse Geschicklichkeiten und so manche spektakuläre Tricks vorführen.

mehr lesen

Die Färber

Der Färber färbt bzw. durchfärbt Wolle, Garne und Textilien – ursprünglich mittels verschiedenster Naturmaterialen und später auch mit Chemikalien.

mehr lesen
Seite 31 von 31« Erste...1020...2728293031

Anzeige




Viel Spaß beim Erkunden unserer stetig wachsenden digitalen Bilder- und Textenzyklopädie zum Thema
Arbeit, Beruf und Ausbildung von ‘gestern’ bis heute.
Nicht gefunden, was gesucht? > Einfach hier einen Begriff eingeben und auf Suche klicken …