Der Kaffeesieder

Die Arbeit der Kaffeesieder. Berufsbezeichnungen...
Weiterlesen

Der Falkner

Der Falkner betreibt das Jagen mit Hilfe eines Greifvogels, was Beizjagd genannt wird.

Weiterlesen

Der Clown

Der Clown. Clowns treten häufig im Zirkus auf,...
Weiterlesen

Der Kesselschmied

Der Kesselschmied. In der Kesselschmiede werden...
Weiterlesen

Der Guillocheur

Guillochen stellen eine spezielle geometrische Form von Schraffur dar und ist häufig auf Geldscheinen, alten Uhrenrückseiten und Metalldosen zu finden.

Weiterlesen

Die Scherenschleifer

Der Scherenschleifer – regional auch Messerschleifer genannt – zieht von Ort zu Ort und schärft stumpfgewordene Scheren, Messer und sonstige Klingen mittels einer Schleifsteinvorrichtung.

Weiterlesen

Der Goldschmied

Der Golschmied verarbeitet im wesentlichen Gold, ggf. im Zusammenspiel mit Edelsteinen, Perlen u. ä. zu Schmuck und Zierrat.

Weiterlesen

Spiegelei Berlin

Die Spiegelmacherin Annette Bott arbeitet alte Fensterflügel und Fahrradfelgen zu neuen Schätzen auf. Sie macht daraus wunderschöne Spiegel.

Mehr erfahren

Museumspark Rüdersdorf: Der Kalkstein

Seit fast 800 Jahren wird in Rüdersdorf im Tagebau der Kalkstein abgebaut. Zunächst im Handbetrieb, später industriell mit leistungsstarken Maschinen.

Mehr erfahren

Historische und ausgestorbene Berufe, moderne Ausbildungen und futuristische Berufszweige, Aushilfsjobs und andere Tätigkeiten zum Geldverdienen. Wir möchten Sie dazu einladen in unserem Online-Magazin zu blättern und würden uns freuen, wenn wir Sie mit unserer Begeisterung für dieses Metier anstecken könnten.

Der Walfänger

Bereits im 10. Jahrhundert betrieben die Norweger Walfischerei und im Mittelalter machten sich die Basken und Portugiesen einen besonderen Namen als Walfänger.

mehr lesen

Der Ankerschmied

Die Ankerschmiede stellten – zum Teil riesengroße – Schiffsanker, wie auch kleinere Bootsanker her. Ankerschmieden befanden sich folglich in Hafennähe.

mehr lesen

Der Kammmacher

Der Kammmacher schneidet bzw. schnitzt Kämme für verschiedenen Verwendungszwecke – neben dem Frisierkamm brauchte es z.B. auch welche für die Textilfabrikation.

mehr lesen

Der Zigarrenmacher

Im Gegensatz zur Zigarettenherstellung gab es für die Zigarrenproduktion kaum Maschinen. ZIgarren entstanden in Handarbeit in Kleinstbetrieben und durch Heimarbeiter.

mehr lesen

Der Ziseleur

Die Ziseleure stellen Becher, Pokale, Teller, Schalen, Plaketten, Leuchterteile, kirchliches Gerät, Plastiken und Reliefs aus Blech her.

mehr lesen

Der Gürtler

Die Gürtler beschlugen Gürtel und Wehrgehenge zum Schutz vor zu schneller Abnutzung mit Messing, Silber, Kupfer oder Gold.

mehr lesen

Der Tierpfleger

Die Arbeit der Tierpfleger. Berufsbezeichnungen Tierpfleger,   Tierwärter,   Zoopfleger,   Zoowärter verwandte Berufe: Zoologe, Tierarzt     Film vom Zoo in...

mehr lesen

Der Tuchmacher

Selbständiger Tuchmachermeister konnte nur derjenige werden, welcher seine vorgeschriebene Zeit gelernt, als Geselle gearbeitet, die Wanderzeit duchgemacht und endlich die Befähigung zum Tuchmacherhandwerk nachgewiesen hatte.

mehr lesen
Seite 4 von 29« Erste...23456...1020...Letzte »

Anzeige




Nicht gefunden was Sie suchen? Einfach hier einen Begriff eingeben und auf Suche klicken…