Der Vogelfänger

Die Vogelfänger fingen Vögel allerlei Art, vor...
Weiterlesen

Der Konditor (Zuckerbäcker)

Der Konditor bzw. Zuckerbäcker stellt Torten, Feingebäck sowie Zuckerzeug und Pralinen her. Meist verkauft er diese auch in einem angeschlossenen Ladencafé.

Weiterlesen

Der Guillocheur

Guillochen stellen eine spezielle geometrische Form von Schraffur dar und ist häufig auf Geldscheinen, alten Uhrenrückseiten und Metalldosen zu finden.

Weiterlesen

Der Messerschmied

Von einem Messerschmied werden die Klingen für Messer, Schneid- und Stechwerkzeuge sowie die Bajotte für Schußwaffen hergestellt.

Weiterlesen

Die Eisengießer

Metalle wurden im Vorderen Orient schon vor mindestens 5000 Jahren geschmolzen. Vor allem wurden Kupfer und Zinn gegossen.

Weiterlesen

Der Stenograph

Der Stenograph. "Wie entstand die Kurzschrift?...
Weiterlesen

Der Kürschner

Der Kürschner verarbeitet Tierfelle zu Pelzbekleidung und anderen Pelzprodukten – er ist sozusagen ein Pelzschneider.

Weiterlesen

Museumspark Rüdersdorf: Der Kalkstein

Seit fast 800 Jahren wird in Rüdersdorf im Tagebau der Kalkstein abgebaut. Zunächst im Handbetrieb, später industriell mit leistungsstarken Maschinen.

Mehr erfahren

Spiegelei Berlin

Die Spiegelmacherin Annette Bott arbeitet alte Fensterflügel und Fahrradfelgen zu neuen Schätzen auf. Sie macht daraus wunderschöne Spiegel.

Mehr erfahren

Historische und ausgestorbene Berufe, moderne Ausbildungen und futuristische Berufszweige, Aushilfsjobs und andere Tätigkeiten zum Geldverdienen. Wir möchten Sie dazu einladen in unserem Online-Magazin zu blättern und würden uns freuen, wenn wir Sie mit unserer Begeisterung für dieses Metier anstecken könnten.

Der Parfümeur

Die Arbeit der Parfümeure. [per fumare = durchduften, durchdampfen, durchrauchen] Berufsbezeichnungen Parfumeur Parfümpflanzen Agavengewächs Tuberose Amberbaum: für Storaxbalsam Bergamottbaum: für Bergamottöl Bitterorangenbaum: für Neroliöl, Petitgrainöl Cassi-Strauch...

mehr lesen

Der Spiegler

Die Arbeit der Spiegler. Der Begriff "Spiegel" leitet sich von dem lateinischen Wort "speculum" ab, was so viel wie schauen oder auch spähen bedeutet. Im Mittellateinischen wandelte es sich dann zu "speglum"  und seit dem Althochdeutschen  ist die Bezeichnung...

mehr lesen

Der Seiler

Die Arbeit der Seiler ist es, Seile, Peitschen und Tragbänder herzustellen. Dazu benötigt er eine Seiler- oder Reeperbahn zum Aufspannen der Fäden.

mehr lesen

Der Schornsteinfeger

Der Schornsteinfeger muss die Schornsteine von Ruß befreien und darauf achten, dass die Brandschutzbestimmungen eingehalten werden.

mehr lesen

Der Sanduhrmacher

Die Sanduhrmacher siebten den Sand sehr fein, wuschen ihn und färbten ihn nach Bedarf auch ein. Es musste eine vorher genau bestimmte Menge abgemessen und in den vorgesehenen Glasbehälter, die eigentliche Sanduhr, gefüllt werden. Bei einem Probelauf wurde...

mehr lesen

Der Pulvermacher

Die Pulvermacher stellten Schießpulver und andere Treibmittel für Waffen und Sprengungen her. Es gibt verschiedene Sorten von Schießpulver, z.b. das Schwarzpulver.

mehr lesen

Der Polarforscher

Die Polarforscher haben viele Strapazen wie Kälte, Hunger und Einsamkeit auf sich genommen. Viele von ihnen sind im ewigen Eis geblieben.

mehr lesen

Der Plakatierer

Die Plakatierer, oder auch Plakatkleber genannt, kleben mit Leim die Neuigkeiten an Plakatwände, Anschlagstafeln und an Litfasssäulen.

mehr lesen

Der Perückenmacher

Die Arbeit der Perückenmacher. Berufsbezeichnungen Perückenhersteller, Perückenmacher nl.: Pruikemaker, Perruquier (franz.)   Zubehör der...

mehr lesen
Seite 20 von 29« Erste...10...1819202122...Letzte »

Anzeige




Nicht gefunden was Sie suchen? Einfach hier einen Begriff eingeben und auf Suche klicken…